Foggy Pier

MEINE LEISTUNGEN

In meiner Profession als Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin und Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision biete ich Ihnen psychologische und psychotherapeutische Unterstützung bei:

- Ängsten und Panik

- Beziehungsproblematiken

- Burn-Out, Stress und Überlastung 

- Depressionen

- Familiären Krisen und Konflikten

- Krankheitsbewältigung und körperlichen Beschwerden

- Psychosomatische Beschwerden und Schmerzen

- Trauerbegleitung und Altern

- Traumatischen Erlebnissen und Belastungsreaktionen

- Trennung und Scheidung

Psychologische und psychotherapeutische Unterstützung auch für Kinder und Jugendliche!

 

WIE ICH SIE UNTERSTÜTZEN KANN

Zu dem Tätigkeitsbereich einer Klinischen Psychologin, Gesundheitspsychologin und Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision zählen neben einer professionellen Beratung auch eine jeweils auf das zugrundeliegende Störungsbild abgestimmte Behandlung sowie darüber hinaus auch eine wissenschaftlich fundierte Diagnostik. Welche Art von psychologischer und psychotherapeutischer Leistung in welchem Fall als sinnvoll zu erachten ist, wird dabei in einem gemeinsamen Erstgespräch geklärt, bei dem wir Ihre Ziele und meine Leistungen aufeinander abstimmen, um einen gemeinsamen Prozess zu starten.

icon beratung behandlung.png

BERATUNG & BEHANDLUNG

Kurzfristige und fokussierte Beratung und Behandlung mittels klinisch-psychologischer und psychotherapeutischer Methoden unterstützt Sie beispielsweise bei der Bewältigung von Partnerschafts- oder familiären Krisen sowie individuellen Problematiken und Konflikten (z.B. bei Erziehungsthemen, der Erarbeitung persönlicher Ziele) und dient somit der Orientierung in schwierigen Lebensphasen. Diese Form der Behandlung unterstützt Sie auch bei der Bewältigung von psychischen Aspekten bei körperlichen Erkrankungen (z.B. bei onkologischen Erkrankungen, chronischen Schmerzen) in Form von Psychoedukation und der Erarbeitung von Bewältigungsstrategien.

PSYCHOTHERAPIE

Längerfristige Behandlung mittels psychotherapeutischer Methoden zielt auf die Therapie von psychischen Störungen und auch Leidenszuständen (z.B. bei Depression, massiven Ängsten, nach traumatischen Erlebnissen) ab und unterstützt Sie in Form von professioneller Begleitung auch bei individuellen Lebenskrisen. Damit dient diese Form der Behandlung auch der Neuorientierung nach Traumatisierungen, enormen Belastungen oder auch schweren Erkrankungen. Die Psychotherapierichtung der Indivudalpsychologie (nach Alfred Adler) als psychodynamische Methode ermöglicht dabei auch den Einbezug des Unbewussten, welches für unser Erleben und Verhalten bedeutsam ist.

icon hilfe.png
icon diagnostik.png

DIAGNOSTIK

Die Befundung Ihrer individuellen Leistungen und/oder auch Persönlichkeit in Form von psychologischer und psychotherapeutischer Diagnostik dient der Klärung und auch Einordnung bei unklaren psychischen Beschwerden (z.B. bei psychosomatischen Beschwerden, Entwicklungsauffälligkeiten, etc.). Durch die Begutachtung von individuellen Auffälligkeiten und Symptomatiken mittels sowohl Testungen als auch Fragebögen erfolgt die Abklärung des jeweils zugrundeliegenden Störungsbildes, woraus eine potentielle Diagnosestellung sowie eine auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmte Empfehlung zum weiteren Vorgehen resultiert.

 

LEISTUNGEN FÜR
KINDER UND JUGENDLICHE

Diagnostik, Beratung und Behandlung sowie Psychotherapie auch für Kinder und Jugendliche
mit spezifisch auf diese abgestimmten Verfahren, Methoden und Interventionstechniken

BW4A1588.JPG

Bei Auffälligkeiten in der kindlichen Entwicklung ist eine klinisch-psychologische und psychotherapeutische Diagnostik indiziert, bei der eine Abklärung von sowohl Symptomen, als auch Ursachen erfolgt - dieses vertiefte Verständnis für zugrundeliegende Problematiken der Kinder und Jugendlichen ermöglicht die individuelle Planung einer weiteren Behandlung. Von Bedeutung ist bei einer weiterführenden Behandlung die Berücksichtigung des Alters sowie auch Entwicklungsstandes des jeweiligen Kindes oder Jugendlichen, weshalb abgesehen von Gesprächen auch kreative und spielerische Methoden zum Einsatz kommen. Eine längerfristige Begleitung im Rahmen einer Psychotherapie erfolgt somit bei jüngeren Kindern in Form einer Spieltherapie, bei Jugendlichen stehen vermehrt therapeutische Gespräche im Fokus. In der psychologischen und psychotherapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist stets auch die Beratung und somit der Einbezug von Eltern und Bezugspersonen von besonderer Bedeutung und es wird gemeinsam erarbeitet, wie Eltern ihre Kinder und Jugendlichen bei der Bewältigung ihrer Probleme unterstützen können.